Blender: 3D Modeling, Texturing und Rendering

Unser Informationskonsum und unsere Kommunikation sind in den letzten Jahrzehnten von einem starken Trend hin zu visuellen Inhalten geprägt. In noch jüngerer Zeit kamen immer mehr 3D Visualisierungen in Form von statischen, bewegten oder sogar interaktiven Visualisierungen dazu. In diesem Kurs werden sie die Grundlagen der 3D Visualisierung in der professionellen, kostenfreien Software Blender erlernen. Wir fokussieren uns auf das “Modeling”, “Texturing” und “Rendering” eines 3D Objekts.
 

Allgemeine Informationen

Dauer 12 Stunden
Tag 1 Intro
Zuerst verschaffen wir uns einen Überblick des 3D-Gestaltungsprozess. Danach öffnen wir Blender zum ersten Mal und lernen spielerisch das Interface und die Interaktionsmöglichkeiten kennen.

Tag 2 Modeling
Am zweiten Kurstag stürzen wir uns in das Gestalten der jeweiligen Objekte. Dabei werden wir uns mit den grundlegen Werkzeugen zur Erstellung von Polygonobjekten beschäftigen.

Tag 3 Texturing
Nun werden wir uns der Materialität unseres Objekts widmen. Wir lernen welche Komponenten 3D Materialien beinhalten und wie man diese mit “Nodes” in Blender kreiert.

Tag 4 Rendering
Im letzten Kurstag werden wir unser texturiertes Objekt rendern. Wir lernen wie Rendering in 3D Software funktioniert und schauen uns im Besonderen den Blender-Renderer “Cycles” an.
 
Dieser Kurs richtet sich an absolute Beginner und setzt keinerlei Vorwissen voraus. Am Ende des Kurses erhalten Sie einen Ausblick, wie und wo Sie sich vertiefter mit Blender auseinandersetzen können.
Angehörige der UZH, die etwas über den Gestaltungsprozess von 3D Visualisierungen erfahren möchten oder einfach gerne etwas in Blender gestalten wollen, werden in diesem Kurs fündig.
Am Ende des Kurses können sie die grundlegenden Schritte im 3D-Gestaltungsprozess beschreiben und deren Potenzial einordnen. Zudem können sie mit der Software Blender ein simples 3D Modell erstellen und verstehen, wie komplexere Modelle gestaltet werden. Beispiel eines Models: https://skfb.ly/orNP9
  • Grundlagen des 3D-Gestaltungsprozesses
  • Blender Interface und Werkzeuge
  • Modeling von Polygonobjekten
  • Texturing in Blender
  • Rendering mit Cycles in Blender
Kursunterlagen und –materialien werden Teilnehmenden im Kurs zur Verfügung gestellt.
Darüber hinaus empfehlen wir folgende externe Ressourcen:
  • Ausführliches projektbasiertes Beginner Tutorial: Blender 3.0 Beginner Donut Tutorial
  • Blender Foundation Kurztutorials: Blender Fundamentals 2.8
  • Blender Documentation: https://docs.blender.org/manual/en/latest/
In diesem interaktiven Kurs erhalten sie zuerst einen allgemeinen Überblick über die Software und ihres Potenzials bevor wir uns der Navigation und den spezifischen Tools zu Modeling, Texturing und Rendering widmen.

 
Bitte bringen Sie, wenn immer möglich, einen eigenen Laptop mit dem installierten Programm Blender in den Kurs.

Dieser Kurs wird gemeinsam mit dem Digital Library Space (https://ub.uzh.ch/de/ub-besuchen/Raumangebot/digital-library-space) angeboten. Der DLS bietet auch Unterstützung bei Visualisierungsaufgaben oder bietet individuelle Workshops rund um das Thema 3D an.

Kursdaten

Code Referierende Daten Plätze frei Ort
FS24-ABD1 Binswanger Joshua 08.03.2024 - 19.04.2024 (09:00 - 12:00 Uhr)
13 Universität Zürich Zentrum zur Anmeldung